Gastroskopie

Informationen


Gastroskopie

Bei der Gastroskopie wird mit Hilfe eines Endoskops die Speiseröhre, der Magen und der Zwölffingerdarm untersucht.

Ein schriftlicher Befund wird Ihnen vor dem Verlassen der Praxis ausgehändigt.

Vorbereitung


Für eine endoskopische Untersuchung müssen Sie sich speziell vorbereiten. Für eine Magenspiegelung muß der Magen leer sein. Aus diesem Grund dürfen Sie am Vorabend vor der Untersuchung nur bis 20 Uhr noch essen und nach Mitternacht auch nicht mehr trinken.

Besonderheiten bei der Einnahme von Medikamenten besprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt. Dies gilt besonders für Diabetiker und Patienten, die Medikamente zur Blutverdünnung einnehmen.

Sollten Sie für die Untersuchung eine Sedierung/ Kurznarkose wünschen, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie danach für den Rest des Tages nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

Den genauen Ablauf erklären wir Ihnen telefonisch unter: 040/ 251 20 68



Wir empfehlen Ihnen in Begleitung zur Untersuchung zu kommen oder Sie lassen sich abholen.



Hier können Sie sehen, welche Details mit unseren modernen Endoskopen dargestellt werden können.


Adresse

Endoskopie am Glockengießerwall
Glockengießerwall 1    20095 Hamburg

Icon_Telefon

Telefon: 040/ 251 20 68
Telefax: 040/ 251 88 34

Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie bitte so früh wie möglich telefonisch ab. Bitte haben Sie Verständnis, dass Terminvereinbarungen oder Auskünfte via E-Mail leider nicht möglich sind.